Aktuelles

Adventskalender-Wünsche 2021

Advent. Zeit der Stille, der Freude und der Wünsche. All dies möchten wir dieses Jahr ganz besonders mit unseren belarusischen Freunden teilen. Jeden Tag ein Wunsch, der im nächsten Jahr in Erfüllung gehen möge. Wer sich beteiligen möchte, kann uns gern seinen Wunsch schreiben. Wenn es am Ende mehr als 24 sind, gute Wünsche kann es nie zu viele geben…

24. Dezember

Ich wünsche uns, dass wir den Geist von Weihnachten in unseren Herzen durch das Jahr tragen und dass das Licht des Friedens nie verlischt, für alle Menschen leuchtet und sie wärmt. Frohe Weihnachten.

Heike aus Heidenau

23. Dezember

Auch uns lässt Belarus nicht los, in Gedanken sind wir oft bei den Menschen, besonders denen, die wir kennen. Wir wünschen ihnen allen Kraft und Gesundheit.

Sieglinde und Siegmar aus Rosenthal

22. Dezember

Ich wünsche uns allen, dass die Weihnachtsbotschaft uns durch die Zeit trägt.

Peter aus Dresden

21. Dezember

Auf meinem Schreibtisch liegt ein Stück Birke. Es ist ein Stück Belarus. Solange es da liegt, gehen meine Gedanken zu Euch. Viele wunderschöne Stunden haben wir zusammen verbracht. Ich bin gewiss: sie kommen wieder.

Günter aus Wachau

20. Dezember

Ich wünsche den Menschen in Belarus, dass Weihnachten sie stark macht.

Katja aus Dresden

19. Dezember

Ich wünsche Euch und uns, dass wir in Frieden Weihnachten feiern können und das neue Jahr den Frieden den Menschen bringt, die ihn noch nicht leben dürfen.

Anne aus Hamburg

18. Dezember

Weihnachten, die schöne Zeit. Glocken klingen weit und breit. Kerzenlicht in jedem Heim. Frieden soll auf Erden sein!

Christine und Wolfgang aus Heidenau

17. Dezember

Liebe Menschen aus Belarus, ihr sollt wissen, dass es in Pirna Menschen gibt, die an euch denken. Wir können mit euch fühlen. Wir wünschen euch viel Kraft für die kommende Zeit. Gebt nicht auf, das Rad der Geschichte dreht sich immer vorwärts. Es kommen wieder bessere Zeiten. Besonders in der Adventszeit sind wir in Gedanken bei euch. Findet Kraft im Beisammensein mit der Familie und Freunden.

Dagmar aus Pirna

16. Dezember

Unsere Gedanken sind oft in Belarus. Wir hoffen, dass die Regierung in Belarus unter dem Druck der internationalen Öffentlichkeit bald erste Schritte zur Normalisierung des Lebens im Land unternimmt. Wir wünschen unseren belarusischen Freundinnen und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und für das Jahr 2022 viel Kraft und Zuversicht

Ingrid und Jürgen aus Pirna

15. Dezember

Ich wünsche uns, dass wir diese Adventstage mit der Familie und im Kreis der Angehörigen verbringen können.

Yan aus Minsk/Halle

14. Dezember

Ich wünsche uns: Vertrautheit. Vertraute Melodien, in die wir einstimmen können. Stille Nacht. Vertraute Stimmen, die Halt geben. Fürchtet euch nicht. Vertraute Orte, die uns bergen. Der Stall von Bethlehem. Dann spüren wir, dass wir bleiben. Eins mit der Ewigkeit. Gott segne Euch.

Arno aus Neutrebbin

13. Dezember

Die Adventszeit ist für viele die Zeit für Stille und Besinnlichkeit. Ich wünsche den Familien in Belarus, dass sie trotz aller Widrigkeiten diese Zeit im geschützten Kreis ihrer Lieben verbringen können — auch um Kraft zu schöpfen.

Marlene aus Dohna

12. Dezember

Möge der Weihnachtsstern überall und für immer leuchten.

Katrin aus Berlin

11. Dezember

Seit Juli 2021 ist Deutschland vorübergehend mein Heimatland. Dank „Gemeinsam in die Zukunft“ bin ich von herzlicher Zuwendung und Fürsorge umgeben. Mögen unsere Freundschaft und Zusammenarbeit im neuen Jahr 2022 stärker werden. Allen wünsche ich Gesundheit, Erfüllung der Wünsche und Hoffnungen sowohl in Belarus als auch in Deutschland.

Lyudmilla aus Minsk/Dresden

10. Dezember

In der Advents- und Weihnachtszeit gehen meine Gedanken besonders oft nach Belarus zu den Kindern und ihren Familien aus der Gegend um Tschernobyl. Wie mag es ihnen jetzt gehen? Bis 2019 erholten sich 30 Jahre lang jährlich um die 25 Kinder mit ihren Betreuerinnen vier Wochen in Rosenthal. Wie glücklich war unser Team vom soziokulturellen Zentrum auf dem Pirnaer Sonnenstein immer, wenn wir die Kinder für einen Nachmittag bei uns begrüßen und fröhliche Stunden mit ihnen verbringen konnten. Meine große Hoffnung ist, dass es den Kindern und ihren Familien gut gehen möge. Trotz dieser außergewöhnlichen Umstände wünsche ich allen ein fröhliches Weihnachtsfest.

Kerstin aus Pirna

9. Dezember

Kaya und Nancy aus Pirna senden diesen fotografischen Gruß mit den besten Wünschen nach Belarus.

8. Dezember

«Wahre Weihnacht ist dann, wenn der Mensch in Frieden leben kann» Das wünsche ich mir für die Menschen in Belarus.

Nadine aus Heidenau

7. Dezember

Möge im nächsten Jahr in belarusischen Geschäften der Sekt ausgehen, weil alle auf den Fall des Regimes anstoßen.

FB-Informationsstelle Belarus


6. Dezember

Die Natur liefert den besten Beweis, dass das Leben weiter geht: keimend, knospend, wachsend, vergehend und wieder erblühend.“ Mit diesem Spruch von Paul Wilson wünsche ich Hoffnung und Zuversicht für die Zukunft und eine hoffentlich entspannte Weihnachtszeit.

Peter aus Heidenau

Это изображение имеет пустой атрибут alt; его имя файла - 06-d.jpg

5. Dezember

Ich wünsche mir, dass wir langsam wieder zu einer gewissen Normalität zurückkehren können. Nicht nur in unserem eigenen kleinen Land, nein auf der großen weiten Welt. Aber auch vor allem in Belarus. Für dieses von mir sehr geliebten Land wünsche ich mir Frieden und eine Regierung im Sinne des Volkes, vor allem, dass alle zu Unrecht gefangenen Menschen zu ihren Familien zurückkönnen und die politisch Emigrierten wieder zurück in ihre geliebte Heimat und zu ihren Familien können. Das ist mein Herzenswunsch.

Marlies aus Struppen

4. Dezember

Liebe Aktivistinnen und Aktivisten der Freiheits- und Fortschrittsbewegung in Belarus! Unsere Gedanken und alle guten Wünsche sind besonders auch in der Advents- und Weihnachtszeit bei Euch. Wir sind überzeugt, dass Euer gerechter Kampf um Freiheit, Gerechtigkeit, Demokratie und gesellschaftlichen Fortschritt einst erfolgreich sein wird. Allen Widerständen zum Trotz. Wir stehen fest an Eurer Seite und senden Euch herzliche Grüße.

Günter und Christa aus Pirna

3. Dezember

Lasst uns zusammen beim Tee sitzen, Bratapfel mit Vanillesauce essen, beim Fallen einer Sternschnuppe uns etwas wünschen und einander fest umarmen.

Mechthild aus Fehmarn

2. Dezember

Ein großer Weihnachtswunsch: Im nächsten Jahr möchte ich alle meine lieben Freunde in Belarus und die vielen vertrauten Kinder ohne Ängste wieder besuchen können!

Ingrid aus Speele

1. Dezember

Ich wünsche viel Hoffnung und Zuversicht. In schwierigen Zeiten erkennt man echte Freunde. Advent und Weihnachten findet trotz allem statt — versucht diese Zeit zu genießen — wir sind in Gedanken bei euch.

Konstanze aus Pirna

1 thought on “Adventskalender-Wünsche 2021

  1. Unsere Gedanken sind oft in Belarus. Wir hoffen, dass die Regierung in Belarus unter dem Druck der internationalen Öffentlichkeit bald erste Schritte zur Normalisierung des Lebens im Land unternimmt. Wir wünschen unseren belarusischen Freundinnen und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und für das Jahr 2022 viel Kraft und Zuversicht

    Ingrid und Jürgen aus Pirna

Добавить комментарий для Ingrid und Jürgen Haase Отменить ответ

Ваш адрес email не будет опубликован.

Этот сайт использует Akismet для борьбы со спамом. Узнайте, как обрабатываются ваши данные комментариев.