Tschernobyl

Angelika Mosch, Altena/Nordrhein-Westfalen, Germany

Sommer 1990: Vier Jahre nach der Reaktorkatastrophe begrüßen wird die ersten belarussischen Ferienkinder aus der stark belasteten Region Stolin. Eine schicksalhafte Begegnung, die eine lange tiefe Verbindung und Freundschaft zu Belarus zur Folge hatte, aber auch eine Warnung, nicht auf Atomkraft zu setzen.

Wir möchten in diesen Tagen mit Gedanken von Deutschen und Belarusen an 35 Jahre Tschernobyl und wie es in unsere Gegenwart wirkt, erinnern. Wenn auch Sie sich daran beteiligen möchten, schicken Sie Ihren Text und Ihr Foto an: heike@eckoldt.de​. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.